Und da war noch . . .

24.03.2017 • 21:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Bestattungsunternehmen in Japan, das Senioren, die ihre Fahrerlaubnis abgeben, einen Abschlag von 15 Prozent auf ihre Beerdigungskosten gibt. Der Sprecher des Unternehmens Heiankaku sagte, der Rabatt für die Führerscheinabgabe sei auf Anregung der örtlichen Polizei in der Präfektur Aichi eingeführt worden. Diese hatte sich bereits früher kreativ gezeigt bei Versuchen, betagte Fahrer von der Straße zu locken. Vergangenes Jahr regte sie ein Rabattprogramm bei einer Nudelsuppen-Kette für ältere Fahrer an, die den Führerschein abgeben.