Prozess: Obdachlosen in Berlin angezündet

Berlin. In Berlin müssen sich seit Dienstag sechs junge Flüchtlinge wegen versuchten Mordes vor Gericht verantworten. Sie sollen versucht haben, in der Nacht auf 25. Dezember 2016 in einem Kreuzberger U-Bahnhof einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Einem weiteren Angeklagten wird unterlassene Hi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.