Und da war noch . . .

. . . ein Biber namens „Justin“, der Sonntagnacht den Verkehr in Vöcklabruck aufgehalten hat. Er hatte sich bei der Nahrungssuche auf die nahe des Vöckla-Flusses gelegene Parkstraße verirrt und saß seelenruhig mitten auf der Fahrbahn. Zwei junge Maturaballbesucher machten die Autofahrer auf den Nage

Artikel 118 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.