Insel wird zum Sinnbild der Ozean-Vermüllung

Die Forscher schätzen, dass täglich über 13.000 Müllteile an der zehn Kilometer langen und fünf Kilometer breiten Insel angeschwemmt werden.

Die Forscher schätzen, dass täglich über 13.000 Müllteile an der zehn Kilometer langen und fünf Kilometer breiten Insel angeschwemmt werden.

Wellington. Forscher haben auf einer unbewohnten Pazifikinsel rund 38 Millionen Teile Müll gefunden. Es sei fast ausschließlich Plastikmüll, der an den Stränden der winzigen und abgelegenen Henderson-Insel angeschwemmt worden sei, erklärten die Forscher der Universität von Tasmanien am Dienstag bei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.