IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Amokfahrer von New York „hörte Stimmen“

New york. Der Mann, der am New Yorker Times Square in eine Menschenmenge gefahren ist, hat laut eigenen Angaben gegenüber der Polizei „Stimmen gehört”. Nach Polizeiangaben wurden bei dem Zwischenfall am Donnerstag 23 Menschen angefahren, eine 18-jährige Touristin aus Michigan kam ums Leben. Der 26 J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.