Zyklon treibt 600.000 Menschen in die Flucht

Schwere Unwetter und heftige Stürme sorgen für Katastrophenstimmung in Südostasien. Foto: afp

Schwere Unwetter und heftige Stürme sorgen für Katastrophenstimmung in Südostasien. Foto: afp

Südostasien wird derzeit von schweren Unwettern und heftigen Stürmen heimgesucht.

Dhaka, Colombo. 600.000 Menschen sind in Bangladesch wegen des Zyklons „Mora“ in Sicherheit gebracht worden. In dem Sturm kamen zwei Menschen ums Leben, Tausende Behausungen wurden beschädigt, teilten die Behörden des südasiatischen Landes mit. Und in Sri Lanka rief die Regierung nach Unwettern mit

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.