Und da war noch . . .

Welt / 01.06.2017 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . die Polizei, die im Kreis Hildesheim den Eigentümer eines verloren gegangenen Gebisses sucht. Eine 74-Jährige hatte das Gebiss am Morgen nach dem Vatertag in ihrem Garten in Groß Förste gefunden, teilte die Polizei mit. Rasen und Blumen waren dort niedergetreten, was darauf hindeute, dass auf einem nahegelegenen Sport- und Spielplatz feiernde Männer auf das Grundstück gelangten und das Gebiss dort verloren ging. Womöglich konnte der Besitzer sich später nicht mehr genau erinnern, wo sein Zahnersatz geblieben war.