Pfau besucht Weinhandlung

Welt / 07.06.2017 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Pfau hat Wein im Wert von mehreren Hundert Dollar zerstört.
Der Pfau hat Wein im Wert von mehreren Hundert Dollar zerstört.

Arcadia. Ein Pfau, der sich in eine Weinhandlung in Arcadia in Kalifornien verirrt hat, hat Weinflaschen im Wert von 500 Dollar (etwa 443 Euro) zerstört, als er versuchte, vor einem Polizisten, der ihn einfangen wollte, zu flüchten. Nach rund 90 Minuten gelang es dem Beamten schließlich, den Vogel einzufangen.