Tourist stirbt vor Kolosseum

Welt / 19.06.2017 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Mann sackte vor dem Kolosseum zusammen.  Foto: Reuters
Der Mann sackte vor dem Kolosseum zusammen. Foto: Reuters

Rom, Wien. Ein Österreicher ist Sonntagnachmittag vor dem Kolosseum in Rom vermutlich wegen der starken Hitze zusammengebrochen. Er starb bei Temperaturen über 30 Grad vor den Augen seiner Familie und zahlreicher Touristen. Die Behörden vermuten, dass der Mann einem Herzinfarkt erlegen ist, berichtete die Tageszeitung „Il Messaggero“ am Montag.