Und da waren noch . . .

Welt / 21.06.2017 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Briefe von Albert Einstein, in denen er nicht nur über Physik schrieb, sondern auch über Gott und Israel, die für insgesamt rd. 190.000 Euro versteigert worden sind. Die meisten der zwischen 1951 und 1954 verfassten Schreiben richten sich an den Physiker David Bohm, sie sind mit der Schreibmaschine getippt, von Einstein unterschrieben und einige von ihnen haben handschriftliche Anmerkungen. Einen der mit Schreibmaschine geschriebenen und handsignierten Briefe an Bohm hat der israelische Illusionist Uri Geller (70) gekauft, bestätigte er am Mittwoch.