Brände halten Italiens Feuerwehren auf Trab

Am Montag rückte die Feuerwehr wieder zu mehr als 240 Einsätzen aus. Der Bahnverkehr musste auf einigen Strecken unterbrochen werden.  AP

Am Montag rückte die Feuerwehr wieder zu mehr als 240 Einsätzen aus. Der Bahnverkehr musste auf einigen Strecken unterbrochen werden.  AP

Rom. In mehreren Urlaubsregionen Italiens können Touristen angesichts zahlreicher Wald- und Buschbrände noch immer nicht aufatmen. Am Montag rückte die Feuerwehr laut eigenen Angaben landesweit wieder zu mehr als 240 Einsätzen aus. Bilder von Stränden, über die Rauchwolken hinwegzogen, gab es auch a

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.