Sondereinsatz nach Schießerei in Sachsen

Dresden. Ein bewaffneter Mann hat auf der Flucht vor der Polizei in Sachsen einen Streifenwagen gerammt und auf die Beamten geschossen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag im Klipphausener Ortsteil Ullendorf bei Meißen, seither ist der 43-Jährige aus Radebeul flüchtig. Bis Sonntagmittag konnte er

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.