Achterbahn-Unfall im Prater endet tödlich

Der Mitarbeiter der Hochschaubahn „Volare“ im Wiener Prater wurde von einer Gondel tödlich am Kopf getroffen.  Foto: APA

Der Mitarbeiter der Hochschaubahn „Volare“ im Wiener Prater wurde von einer Gondel tödlich am Kopf getroffen.  Foto: APA

Wien. Ein Mitarbeiter der Hochschaubahn „Volare“ im Wiener Prater ist laut Wiener Berufsrettung am Montagnachmittag von einer Gondel am Kopf getroffen worden. Obwohl ein Ersthelfer sowie Mitarbeiter eines Krankentransports sofort mit der Reanimation des 26-Jährigen begannen, starb der Mann im Meidli

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.