Doppelmörder von Herne räumt Bluttat vor Gericht ein

Herne Die beiden Bluttaten erschütterten die Menschen in Herne: Am 6. März 2017 soll ein 19-Jähriger den neunjährigen Nachbarsjungen und dann einen 22-jährigen Ex-Schulfreund ermordet haben. Zum Prozessauftakt um den Doppelmord hat Marcel H. über seinen Verteidiger eingeräumt, die Bluttaten an einem

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.