Jacksonville nach „Irma“ weiter unter Wasser

Für die Bewohner von Jacksonville gibt es noch keine Entwarnung. Ap

Für die Bewohner von Jacksonville gibt es noch keine Entwarnung. Ap

Jacksonville Während die Einwohner von Florida nach Hurrikan „Irma“ nach und nach in ihre Häuser zurückkehren, kämpfen einige Gebiete im Südosten der USA weiter mit Überflutungen. Die Großstadt Jacksonville steht weiter unter Wasser. Meteorologen warnten zudem vor einer Verschlimmerung der Lage – de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.