Mindestens 23 Tote nach Brand in malaysischer Koranschule

Das Feuer brach im Schlafsaal aus und überraschte die Jugendlichen im Schlaf. AFP

Das Feuer brach im Schlafsaal aus und überraschte die Jugendlichen im Schlaf. AFP

Kuala LUmpur Die Flammen überraschten die Jugendlichen im Schlaf: Bei einem Brand in einer Koranschule in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. 21 Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren sowie zwei Lehrer starben. Das Feuer brach am Donnerstagmorgen in den Sc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.