Kiloweise Silber und Gold im Abwasser

Dübendorf In den Schweizer Kläranlagen landen nach Hochrechnungen der Forschungsanstalt Eawag jedes Jahr 3000 Kilogramm Silber und 43 Kilogramm Gold. Dabei gehe es nicht um Schmuckstücke, die aus Versehen im Abfluss landen, sondern vielmehr um Rückstände aus der Industrie. An einzelnen Klärwerken im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.