Mordfall Wall: Madsen verweigert Aussage

Kopenhagen Im mysteriösen Fall um den Tod der schwedischen Journalistin Kim Wall will der Hauptverdächtige nicht mehr mit den Ermittlern sprechen. Peter Madsen verweigere die Aussage, sagte ein Polizeiermittler. Der Däne wird verdächtigt, Wall an Bord eines von ihm erfundenen U-Boots getötet zu habe

Artikel 131 von 132
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.