Hungrige Äffchen

Die kleinen Sumatra-Orang-Utan-Babys wurden im Spätsommer aus Schmugglerhänden befreit. Heute leben die unzertrennlichen Äffchen im Wildlife Center in der thailändischen Provinz Ratchaburi und lassen es sich so richtig gut gehen. reuters

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.