Russischer Wettersatellit verpasst Orbit

Es war erst der zweite Flug einer Rakete vom Kosmodrom Wostotschny. Reuters

Es war erst der zweite Flug einer Rakete vom Kosmodrom Wostotschny. Reuters

Wostotschny Russland hat eineinhalb Jahre nach der Eröffnung seines neuen Weltraumbahnhofs Wostotschny zum zweiten Mal eine Rakete von dort ins All geschossen. Die Sojus-Rakete startete eigentlich planmäßig von dem Kosmodrom rund 8000 Kilometer östlich von Moskau. Doch nach dem Start konnte die Flug

Artikel 123 von 131
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.