Betrunkener bricht in eigenes Haus ein

Haunfeld Ein Mann ist in Rheinland-Pfalz so betrunken von der Weihnachtsfeier nach Hause gekommen, dass er seine Schlüssel nicht mehr fand und in sein eigenes Haus einbrach. Der 35-Jährige zerschlug in Hainfeld bei Landau die Scheibe der Eingangstür, um ins Haus zu kommen, wie die Polizei mitteilte.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.