Hundehalterin muss ins Gefängnis

Newcastle Eine Frau in England muss für vier Jahre ins Gefängnis, weil ihr Hund mehrere Kinder gebissen hat. Außerdem darf sie nie wieder einen Hund halten. Das entschied ein Gericht in Newcastle am Dienstag. Die 39-Jährige soll den Staffordshire Terrier im Mai 2016 ohne Maulkorb oder Halsband in ih

Artikel 121 von 122
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.