Gigantischer Kanal soll die Donau mit dem Mittelmeer verbinden

Der Fluss Vardar durchfließt von Westen nach Osten das Stadtgebiet von Skopje. APA

Der Fluss Vardar durchfließt von Westen nach Osten das Stadtgebiet von Skopje. APA

Thessaloniki Griechenland, Mazedonien und Serbien wollen das Mittelmeer mit der Donau verbinden und dafür einen Kanal bauen. Sollte dieser Plan umgesetzt werden, wäre dies einer der längsten Kanäle Europas. Das berichten zahlreiche griechische Medien unter Berufung auf den Bürgermeister von Thessalo

Artikel 107 von 115
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.