Weihnachtsbaum in Rom wird zum Gespött

Die Äste des Christbaums in Rom hängen kläglich. afp

Die Äste des Christbaums in Rom hängen kläglich. afp

Rom Rom trauert um seinen Christbaum. Die Fichte aus dem Trentiner Fiemme-Tal, die Anfang Dezember auf der zentralen Piazza Venezia aufgestellt worden war, ist laut Experten tot und kann nur noch zusammengeschnitten werden. Beim Transport nach Rom, der fast 40.000 Euro gekostet habe, soll der Baum s

Artikel 113 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.