240 Tote und ein kleines Wunder auf den Philippinen

"Tembin" brachte auf den Philippinen für viele Menschen Tod und Zerstörung. AP

"Tembin" brachte auf den Philippinen für viele Menschen Tod und Zerstörung. AP

Manila, Hanoi Der Taifun „Tembin“ hat am Weihnachtswochenende schwere Zerstörungen auf den Philippinen angerichtet und mindestens 240 Menschen den Tod gebracht. Der Tropensturm war am Freitag auf der Inselgruppe Mindanao auf Land getroffen und am Sonntag in Richtung Vietnam weitergezogen – doch die

Artikel 99 von 107
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.