Und da waren noch . . .

. . . 4000 Euro aus den Einnahmen einer Spielhalle, die im niedersächsischen Wolfenbüttel unters Volk gebracht wurden. Das geschah allerdings nicht freiwillig, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein unvorsichtiger Mitarbeiter habe eine Plastikwanne mit dem Geld auf seinem Autodach stehen lassen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.