Wieder ein Busunfall in Moskau

Der Vorfall am Freitag hat in der russischen Hauptstadt große Aufregung auslöst.  AP

Der Vorfall am Freitag hat in der russischen Hauptstadt große Aufregung auslöst.  AP

Moskau Zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist ein Linienbus in Moskau in eine Menschenmenge gefahren. Drei Menschen wurden laut Verkehrspolizei verletzt, als der Bus an einer Haltestelle auf den Fußweg geriet. Der Busfahrer habe einem anderen Fahrzeug ausweichen wollen, sagte ein Polizeisprecher. A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.