Randalierer stirbt nach Festnahme

Essen Ein Randalierer ist am Mittwochabend im Essener Polizeigewahrsam gestorben. Der 37-Jährige hatte laut Polizei auf der A 52 einem Fernbusfahrer mehrfach ins Lenkrad gegriffen. Der Mann konnte den sonst leeren Bus noch an einer Ausfahrt von der Autobahn lenken und die Polizei alarmieren. Die Bea

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.