Und da war noch . . .

. . . ein Polytrauma-Patient des LKH Graz, der heimlich das Spital verlassen hat und mit einem Rettungsauto selbst nach Hause gefahren ist. Wie erst am Donnerstag bekannt wurde, hatte der Mann in der Nacht auf den 27. Dezember einen für ihn günstigen Moment abgewartet, als das Pflegepersonal auf der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.