Wintereinbruch in Spanien

Hunderte Menschen mussten die Nacht in ihren Autos verbringen. AFP

Hunderte Menschen mussten die Nacht in ihren Autos verbringen. AFP

Madrid Nach einem heftigen Wintereinbruch sind in Spanien zahlreiche Autofahrer im Schnee steckengeblieben. Besonders schlimm war die Situation auf der Autobahn AP6 zwischen Madrid und Segovia, wo nach starken Schneefällen Hunderte Menschen die Nacht auf Sonntag in ihren Fahrzeugen verbringen musste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.