Drama im Himalaya – französische Bergsteigerin geborgen

Am Nanga Parbat haben schon viele Bergsteiger ihr Leben verloren. ap

Am Nanga Parbat haben schon viele Bergsteiger ihr Leben verloren. ap

islamabad, Paris Er gilt als einer der gefährlichsten Berge der Welt: Am Nanga Parbat gerieten eine Französin und ein Pole, die den 8126 Meter hohen Riesen bezwingen wollten, in den vergangenen Tagen in akute Not. In 7400 Meter Höhe kamen sie nicht mehr weiter – und auch nicht zurück. Sie hingen fes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.