Todesopfer und Verletzte bei Beben in Afghanistan und Pakistan

Mehrere Gebäude wurden bei dem Erdbeben der Stärke 6,1 beschädigt. AP

Mehrere Gebäude wurden bei dem Erdbeben der Stärke 6,1 beschädigt. AP

Islamabad, Kabul Bei einem Erdbeben der Stärke 6,1 in Afghanistan und Pakistan hat es mindestens ein Todesopfer sowie mehrere Verletzte gegeben. In der pakistanischen Provinz Baluchistan stürzten Häuser ein und töteten ein Kind, wie Asmat Ullah, ein Sprecher des lokalen Katastrophenschutzes, am Mitt

Artikel 113 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.