Hexen verbrühen junge Frau

05.02.2018 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Kessel stand laut Polizei über einer offenen Feuerstelle auf dem Wagen. APA
Der Kessel stand laut Polizei über einer offenen Feuerstelle auf dem Wagen. APA

Eppingen Nach schweren Verbrühungen einer jungen Frau bei einem Fastnachtsumzug in Baden-Württemberg ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung und möglicher unterlassener Hilfeleistung. Die 18-Jährige sei am Samstag in Eppingen von Hexen über einen Kessel mit brühend heißem Wasser gehalten worden und dann bis zu den Kniekehlen hineingeraten, sagte ein Polizeisprecher.