Party in der Schwerelosigkeit

Die Party steigt an Bord des Airbus A310 Zero-G der Firma Novespace, einer Tochter der französischen Raumfahrtagentur CNES. Alkohol gibt es während des Flugs nicht, heißt es.

Die Party steigt an Bord des Airbus A310 Zero-G der Firma Novespace, einer Tochter der französischen Raumfahrtagentur CNES. Alkohol gibt es während des Flugs nicht, heißt es.

Mit an Bord ist auch die europäische Weltraumorganisation ESA.

Frankfurt a. Main Wenn sich die Tür hinter den Partygästen geschlossen hat, gibt es kein Zurück mehr. Am Mittwoch (7. Februar) steigen 20 Freiwillige zusammen mit drei DJs und zwei Astronauten der europäischen Raumfahrtagentur ESA am Frankfurter Flughafen in ein Flugzeug, das sie wenig später mit ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.