Tote Ratte im Tiefkühlgemüse

05.02.2018 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

London Nach der Beschwerde einer Kundin über eine halbe tote Ratte in Tiefkühl-Gemüse hat der Discounter Aldi in Großbritannien das betroffene Produkt vorläufig aus dem Sortiment genommen. Laut einem Bericht der Boulevardzeitung „The Sun“ soll es bereits mehrere Beschwerden wegen Überbleibseln von Nagetieren bei den „Mixed Vegetables“ gegeben haben. Aldi teilte mit, die Vorfälle zu untersuchen.