Bei Selfie von Zug überfahren

Bangkok Der Versuch, ein Selfie zu machen, hat für eine 28-jährige Thailänderin tödlich geendet. Die Frau und ihr Freund seien auf die Gleise gestiegen, um Fotos von sich zu machen, sagte ein Polizist. Dabei habe ein einfahrender Zug die beiden erfasst. Der 24-jährige Mann erlitt schwere Kopfverletz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.