Schlappe für Facebook vor dem Landgericht Berlin

Eine Konzern-Sprecherin sagte, Facebook prüfe die Entscheidung sorgfältig. APA

Eine Konzern-Sprecherin sagte, Facebook prüfe die Entscheidung sorgfältig. APA

Berlin Facebook muss die Voreinstellungen für seine Dienste in Deutschland verändern und darf seine Anwender nicht länger zwingen, sich mit ihrem echten Namen anzumelden. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts Berlin hervor, das am Montag veröffentlicht wurde. Facebook war von der Verbraucherzen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.