Papst will Paul VI. heiligsprechen

Rom Papst Paul VI. soll noch in diesem Jahr heiliggesprochen werden. Das kündigte Papst Franziskus bei einem Treffen mit römischen Priestern an. Paul VI. war von 1963 bis 1978 das Oberhaupt der katholischen Kirche. In dieser Zeit beendete er erfolgreich das Zweite Vatikanische Konzil (1962-1965).

Artikel 132 von 133
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.