Der Waffen-Protest wächst

Jugendliche legten sich auf den Boden, um an die Toten zu erinnern. REUTERS

Jugendliche legten sich auf den Boden, um an die Toten zu erinnern. REUTERS

Auch vor dem Weißen Haus machen Jugendliche ihrem Unmut Luft.

Washington Die Proteste gegen die lockeren Waffengesetze in den USA gehen weiter. Vor dem Weißen Haus legten sich Jugendliche am Montagabend (Ortszeit) auf den Boden, um an die Toten durch Waffengewalt an Schulen zu erinnern. Organisiert wurde der Protest von einer Gruppe namens Teens for Gun Reform

Artikel 112 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.