Eruption zerstört Vulkangipfel

Nach der Eruption müssen große Mengen an Vulkanasche weggeräumt werden.  AP

Nach der Eruption müssen große Mengen an Vulkanasche weggeräumt werden.  AP

Jakarta Die Wucht einer Eruption hat den Gipfel des Vulkans Sinabung auf der indonesischen Insel Sumatra deutlich verändert. Aufnahmen vor und nach dem Ausbruch vom Montag, bei dem Asche fünf Kilometer in die Höhe geschleudert worden war, zeigen, dass ein riesiger Brocken an der Vulkanspitze fehlt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.