Und da war noch . . .

Welt / 08.01.2018 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein 21-Jähriger, der im Drogenrausch die Polizei in Haslach in Baden-Württemberg gerufen hat, weil er sich als Einbruchsopfer wähnte. Die Ermittler fanden zwar keine Einbruchsspuren – dafür aber eine offene Tüte Marihuana. „Dass der augenscheinlich unter dem Einfluss des Rauschgifts stehende Anrufer den Beamten anschließend noch die Auskunft erteilte, dass sich unter seinem Bett eine zusätzliche Tasche mit weiteren Betäubungsmitteln befand, wurde ihm letztlich vollends zum Verhängnis“, schildert die Polizei.