Kärntner Schule mit Attentat gedroht

Hermagor An einer Schule in Hermagor hat es eine Attentatsdrohung gegeben. Am Freitag, dem angekündigten Tag des Attentats, wurden daher alle Schüler der HLW beim Betreten der Schule auf gefährliche Gegenstände durchsucht. Gefunden wurde nichts, es gab auch keine Zwischenfälle, teilte die Schule auf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.