572 Jahre Haft für Sextäter

Ankara Ein Gericht in der südtürkischen Provinz Adiyaman hat den Hausmeister einer religiösen Imam-Hatip-Schule wegen Kindesmissbrauchs zu einer Rekordstrafe von 572 Jahren verurteilt. Für jedes seiner Opfer erhielt er 30 Jahre. Laut „Hürriyet“ schlich sich der Mann in die Zimmer der Buben und legte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.