Und da war noch . . .

. . . eine Frau, die sich in Chemnitz so heftig gegen ihre Festnahme gewehrt hat, dass der Schlüssel der Handschellen brach. Die Feuerwehr musste mit einem Bolzenschneider anrücken, um die 29-Jährige zu befreien, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Eine Polizeibeamtin wurde leicht verletzt. Di

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.