Die letzte Reise der „Nautilus“

Peter Madsen (r.) bestreitet, dass er die Journalistin Kim Wall umgebracht hat.

Peter Madsen (r.) bestreitet, dass er die Journalistin Kim Wall umgebracht hat.

Warum musste Kim Wall sterben? Prozessauftakt gegen U-Bootbauer Peter Madsen.

Kopenhagen Im vergangenen Sommer hielt der Mord an Kim Wall ganz Dänemark in Atem – Taucher bargen über Wochen verstümmelte Leichenteile der Journalistin aus der Ostsee. Was in der Sommernacht vom 10. auf den 11. August 2017 an Bord der „Nautilus“ geschah, weiß nur einer: Peter Madsen. Von Donnersta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.