Neue Spur im Fall Skripal

Vor Ort wird unterdessen weiter ermittelt. Experten in Schutzkleidung suchten am Wochenende in der Kleinstadt Salisbury nach Spuren.  Reuters

Vor Ort wird unterdessen weiter ermittelt. Experten in Schutzkleidung suchten am Wochenende in der Kleinstadt Salisbury nach Spuren.  Reuters

Nach Anschlag auf Ex-Spion raten Behörden zu Vorsichtsmaßnahmen.

London Im Fall des vergifteten russischen Ex-Spions Sergej Skripal hat die englische Gesundheitsbehörde Gäste eines Pizza-Restaurants und eines Pubs im englischen Salisbury aufgerufen, persönliche Gegenstände zu reinigen. In beiden Lokalen seien Spuren des Nervengifts entdeckt worden, bestätigte die

Artikel 111 von 121
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.