Soldat erschießt Angreifer vor Botschafter-Residenz in Wien

Der Angreifer ging vor der Villa Blaimschein ohne Vorwarnung auf den Soldaten los. APA

Der Angreifer ging vor der Villa Blaimschein ohne Vorwarnung auf den Soldaten los. APA

Wien Ein 26-Jähriger hat in der Nacht auf Montag einen Wachposten des Bundesheeres vor der Residenz des iranischen Botschafters in Wien-Hietzing mit einem Messer attackiert. Der 23-jährige Soldat habe zunächst vergeblich versucht, den Angreifer mit Pfefferspray außer Gefecht zu setzen. „Angreifer un

Artikel 93 von 101
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.