Britische Steilküste bröckelt weg

london Nach einem Wintereinbruch sind mehrere Häuser an einer Steilküste im britischen Hemsby wegen Absturzgefahr evakuiert worden. Die etwa zehn Gebäude drohten nach Angaben der Polizei ins Meer zu stürzen. Schnee, Eis und starker Wind beschleunigen die Erosion an der ostenglischen Nordseeküste erh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.