Und da war noch . . .

. . . ein Tiroler, der Polizisten in einer Radarwarnung auf Facebook als „Schlümpfe“ bezeichnet hat und dafür 160 Euro Strafe zahlen soll. Er habe durch das „Diffamieren von zwei Polizisten den öffentlichen Anstand verletzt“, heißt es im Strafbescheid. Der Mann will die Strafe laut „Tiroler Tageszei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.