Wohnen im „Röhrenhaus“

James Law will Wohnen in Hongkong leistbar machen. AP

James Law will Wohnen in Hongkong leistbar machen. AP

Architekt erfindet Miniwohnung als Lückenfüller für Hongkong.

Hongkong Die Idee zur Minirevolution auf dem notorisch teuren Hongkonger Wohnungsmarkt kam Architekt James Law auf einer Baustelle. Dort entdeckte er übrig gebliebene Bauteile für einen Abwasserkanal. Was für die einen schnöde Betonrohre sind, lasse sich in „wirklich hübsche Mikro-Wohnarchitektur“ v

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.